Sie sind hier: Versicherungen |Risikoabsicherung und Unfall |Erwerbsunfähigkeits­versicherung
EUV_Bühne_1680x700
EUV_Bühne_1680x700
EUV_Bühne_1680x700

Erwerbsunfähigkeit – es kann jeden treffen

Eine Er­werbs­min­de­rungs­rente hilft dann, wenn die ei­gene Ar­beits­kraft auf­grund eines Un­falls oder ei­ner Krank­heit ver­lo­ren geht. Sie greift ge­nau dann, wenn der Be­troffene voll­stän­dig er­werbs­un­fähig wird. Die pri­vate Er­werbs­un­fäh­ig­keits­ver­si­che­rung kann die ge­setz­liche Er­werbs­min­de­rungs­ren­te er­gän­zen und eine sinn­volle Alter­native zur pri­vaten Be­rufs­un­fäh­ig­keits­ver­si­che­rung sein.

  • Günstiger Basisschutz
  • Zahlung einer Rente bis zum
    Ruhestand
  • Zahlung einer Rente auch bei Berufsunfähigkeit und Pflegebedürftigkeit

Die Erwerbs­unfähig­keits­ver­siche­rung auf einen Blick

Zum Weiterblättern bitte nach links wischen
Erwerbsunfähig­keits­versicherung
Anfangs­hilfe bei Berufs­unfähig­keit
i
Hilfe bei Rück­kehr in den Beruf
i
Persönliches Anpas­sungs­recht
i
Berufs­unfähigkeit
i
Erwerbs­unfähigkeit
i

Jetzt berechnen

headline

dummy text

FAQ –​ Die häu­fig­sten Fra­gen

Wann ist man erwerbsunfähig?
  • Erwerbs­­unfähig ist, wer in­folge von Krank­­heit, Körper­­ver­letzung oder eines mehr als alters­­entsprech­­enden Kräfte­­verfalls, vor­­aus­­sicht­lich dauernd außer­stande ist, irgend einer Erwerbs­­tätigkeit von mehr als drei Stunden täglich nach­­zugehen. 
Was leistet die ÖSA Erwerbsunfähigkeits­versicherungPlus?
  • Die ÖSA ​​Er­werbs­un­fäh­ig­keits­ver­si­che­rung​​​Plus ist ein Pro­dukt zur fi­nan­zi­el­len Ab­si­che­rung bei Inva­li­dität. Im Leistungs­­fall wird eine Rente gezahlt.
Welche Vorteile hat die ÖSA Erwerbsunfähigkeits­versicherungPlus?
  • Die ÖSA Erwerbs­­­unfähig­­keits­­­versich­­erung kann indi­­vidu­ell nach den per­­sön­­­lichen Bedürf­­­nis­­sen jedes Ein­zel­nen gestal­tet werden.
    • Weltweiter günstiger Versich­er­ungs­­schutz rund um die Uhr
    • Keine abstrakte Ver­weisung auf andere mögliche Berufe
    • Nachversicherungs­­garantie – ohne erneute Gesund­­heits­­prüfung – zum Beispiel bei Heirat, Geburt, Ab­schluss eines Stud­iums/ Berufs­­aus­bildung
    • Die Rentenleistung aus der privaten Erwerbs­­unfähig­keits­­versich­erung wird nicht auf die Lei­stung der gesetz­lichen Erwerbs­­minderungs­­rente angerechnet
    • Zusätzliche Zahlung einer Rente und Beitrags­­befreiung auch bei Berufs­­unfähig­keit und Pflege­­bedürftig­keit
Von welchen Faktoren hängt der Versicherungsbeitrag ab?
    • dem Beruf
    • dem Alter
    • der Laufzeit des Ver­trages
    • der festgelegten Ren­ten­höhe
    • der eventuellen Dy­namik
    • dem Ergebnis der Risiko­prüfung
Was heißt Risikoprüfung?
  • Hierbei wird die Frage gestellt: Wie groß ist das Risiko des Antrag­stellers, berufs­unfähig zu werden? Ob und zu welchen Be­din­gun­gen man Ver­si­che­rungs­schutz erhält, ist ab­hängig von:
    • dem Gesundheits­zustand, aktuel­len Krank­heiten beziehungs­weise Vor­erkran­kungen
    • dem Alter
    • dem ausge­übten Beruf
    • einem even­tuel­len risiko­reichen Hobby

Bekomme ich keinen Schutz, wenn ich eine Vorerkrankung hatte?
  • Gibt es viele oder schwie­rige Vor­er­kran­kun­gen, kann ein Risiko­zuschlag ver­langt werden. Sind die gesund­heit­lichen Be­ein­trächti­gungen aller­dings zu groß, können diese Vor­er­kran­kun­gen und ihre nach­weis­baren Folgen durch Aus­schluss­klau­seln aus­ge­schlos­sen werden.
Müssen die Leistungen versteuert werden ?
  • Bei der Er­werbs­un­fäh­ig­keits­ver­si­che­rung muss ein pau­scha­lier­ter Ertrags­­anteil der Rente mit dem per­sön­lich­en Steuer­­satz ver­steu­­ert werden. Die­ser An­teil be­misst sich nach der vor­­aus­­sicht­­lichen Dauer der Ren­ten­zah­lung, die wiederum von der Dauer der Er­werbs­­unfähig­keit abhängt.
    Die Bei­träge können in be­grenz­tem Um­fang neben wei­teren Vor­­sor­ge­­auf­­wen­dun­gen als Son­der­­aus­gaben an­­er­kan­nt werden und ver­­rin­gern das zu ver­steu­ernde Ein­­kommen. 
Flyer zur Erwerbsunfähigkeitsversicherung
Jetzt ansehen

Hier werden Sie gern beraten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Informationen und die Antwort auf jede Ihrer Fragen liefert Ihnen Ihr Berater vor Ort – persönlich oder telefonisch.

Berater finden

Hier werden Sie gern beraten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Informationen und die Antwort auf jede Ihrer Fragen liefert Ihnen Ihr Berater vor Ort – persönlich oder telefonisch.

Berater finden

Das könnte Sie auch interessieren

Berufsunfähigkeit

Mit der ÖSA Berufs­unfähig­keits­ver­sich­erung sichern Sie Ihr Ein­kom­men und schlie­ßen die Lücke zwischen der gesetz­lichen Renten­ver­sich­erung und Ihren Be­dürf­nis­sen im Falle einer Berufs­un­fähig­keit.

Mehr erfahren

Berufsunfähigkeit

Mit der ÖSA Berufs­unfähig­keits­ver­sich­erung sichern Sie Ihr Ein­kom­men und schlie­ßen die Lücke zwischen der gesetz­lichen Renten­ver­sich­erung und Ihren Be­dürf­nis­sen im Falle einer Berufs­un­fähig­keit.

Mehr erfahren

ÖSA StrategieRente

Wissen Sie, ob Ihre Rente später reicht? Denken Sie heute schon an Ihre Altersvorsorge. Mit der ÖSA StrategieRente bestimmen Sie jetzt, was Sie morgen haben.

Mehr erfahren

ÖSA StrategieRente

Wissen Sie, ob Ihre Rente später reicht? Denken Sie heute schon an Ihre Altersvorsorge. Mit der ÖSA StrategieRente bestimmen Sie jetzt, was Sie morgen haben.

Mehr erfahren

Auf die­ser In­ter­net­seite finden Sie nur einen Über­blick über die Ver­siche­rungs­lei­stun­gen. Die darge­stell­ten Infor­ma­tionen und Lei­stungs­be­schrei­bun­gen sind kein Ver­trags­be­stand­teil. Rechtlich verbindlich sind nur die allgemeinen Versicherungsbedingungen.