Sie sind hier: Versicherungen |Haftpflicht und Rechtsschutz |Berufshaftpflicht
_haftpflicht_1680x700_arzt_on
_haftpflicht_1680x700_arzt_on
_haftpflicht_1680x700_arzt_on

Für Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte

Wer anderen einen Schaden zufügt, wird dafür in der Regel zur Kasse gebeten – ob es sich nun um einen Personen- oder Sachschaden handelt. Im schlimmsten Fall können die Kosten Größenordnungen erreichen, die die Existenz Ihrer Praxis gefährden. Denn als Freiberufler haften Sie für alle Schäden, die Sie durch Ihre berufliche Tätigkeit verursachen. Aus diesem Grund ist eine Berufs-Haft­pflicht­ver­si­che­rung unverzichtbarer Bestandteil der beruflichen Vorsorge.

Die Berufshaftpflicht auf einen Blick

Die Berufshaftpflicht auf einen Blick

  • Schutz für Sie und Ihre Mit­ar­bei­ter vor Scha­den­er­satz­an­sprü­chen
  • spezielle Lei­stun­gen und somit be­darfs­ge­rech­ten Ver­si­che­rungs­schutz für Ärzte, Zahn­ärzte und Tier­ärzte
  • inklusive Haus- und Grund­be­sitzer­haft­pflicht für Ihre be­trieb­lichen Grund­stücke

Was ist sonst noch wichtig?

Umwelt Plus

Mit dem Zusatz­baustein Umwelt Plus können Sie die Umwelt-Basis­versi­cherung für be­stimmte Risiko­merk­male erweitern.

Umwelt Plus

Mit dem Zusatz­baustein Umwelt Plus können Sie die Umwelt-Basis­versi­cherung für be­stimmte Risiko­merk­male erweitern.

Privathaftpflicht und Privathaftpflicht Plus für den Praxis-Inhaber

-inklusive- der Mitversicherung von Schäden durch

  • deliktunfähige Kinder bis 7 Jahre – im Straßenverkehr bis 10 Jahre
  • erneuerbare Energien
  • Gefälligkeitshandlungen
  • Schadenersatzausfallversicherung

-inklusive- der Mitversicherung von Schäden durch

  • deliktunfähige Kinder bis 7 Jahre – im Straßenverkehr bis 10 Jahre
  • erneuerbare Energien
  • Gefälligkeitshandlungen
  • Schadenersatzausfallversicherung

FAQ –​ Die häu­fig­sten Fra­gen

Warum ist eine Be­rufs-​Haft­­pflicht­­versicherung wichtig?
  • Vor allem Berufs­gruppen, die in direktem Kunden­kontakt stehen – wie selbst­ständige Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte – sind dem Risiko ausgesetzt, Personen- oder Sach­schäden zu verursachen.
    In allen Fällen können schlimmsten­falls Scha­dener­satz­for­derungen auf Sie zukommen, die Ihre berufliche und private Existenz bedrohen können.
Wer ist versichert?
  • Unsere Be­rufs-Haft­pflicht­ver­sicherung schützt
    • Sie als Versicherungs­nehmer und Ihre gesetzlichen Vertreter
    • Ihre fest an­gestellten Mitarbeiter
    • Zeitarbeits­kräfte, Aus­hilfen und Aus­zubildende
Wo gilt der Ver­si­che­rungs­schutz?
  • Mit unserer Be­rufs-Haft­pflicht­ver­sicherung sind Sie unter anderem hier gut abgesichert:
    Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte in freier Praxis
    • in Ihrer Praxis
    • vor Ort beim Patientenbesuch
Wie hoch sollte die Versicherungs­summe bei einer Be­rufs­-​Haft­­pflicht­­ver­sicherung sein?
  • Die Versicherungssumme Ihrer Berufshaftpflicht sollte so gewählt werden, dass der größte anzunehmende Schadenfall dadurch abgesichert ist. Wir empfehlen Ihnen eine Versicherungssumme von mindestens 3 Mio. Euro pauschal für Personen-, Sach und Vermögensschäden.
Sind Umweltschäden über die Be­rufs­-​Haft­­pflicht­­ver­sicherung ab­­ge­­deckt?
  • In unserer Berufs-Haft­pflicht­ver­sicherung genießen Sie den Schutz unserer Umwelt-Basis­versicherung. Diese deckt alle wichtigen Grund­ri­si­ken wie zum Beispiel Um­welt­­schäden durch Be­triebs­­stö­run­gen oder Schäden an der Bio­diversität ab.

Hier werden Sie gern beraten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Informationen und die Antwort auf jede Ihrer Fragen liefert Ihnen Ihr Berater vor Ort – persönlich oder telefonisch.

Berater finden

Hier werden Sie gern beraten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Informationen und die Antwort auf jede Ihrer Fragen liefert Ihnen Ihr Berater vor Ort – persönlich oder telefonisch.

Berater finden

Auf die­ser In­ter­net­seite finden Sie nur einen Über­blick über die Ver­siche­rungs­lei­stun­gen. Die darge­stell­ten Infor­ma­tionen und Lei­stungs­be­schrei­bun­gen sind kein Ver­trags­be­stand­teil. Grund­lage für den Ver­siche­rungs­schutz sind aus­schließ­lich die Ver­siche­rungs­be­din­gun­gen und Ver­ein­ba­rungen.