Sie sind hier: Versicherungen |Tierkrankenversicherung |Katzen-OP- und Krankenversicherung

Und auch wenn man Katzen nachsagt, dass sie sieben Leben haben, sind sie nicht vor Krankheiten und Unfällen gefeit. Gut, wenn Sie als Katzenhalter mit der Krankenversicherung inkl. OP-Versicherung vorsorgen und Ihrem Vierbeiner die bestmögliche tierärztliche Versorgung sichern, ohne sich dabei Sorgen um die Kosten machen zu müssen.

Als unser Kooperationspartner bietet die Uelzener Ihnen leistungsstarken Versicherungsschutz mit über 35 Jahren Erfahrung.

 

  • Kostenzuschuss bei Kastrationen

  • Freie Tierarztwahl

  • Alle Rassen ohne Zuschlag versicherbar
logo_uelzener_final_640_360
Zum Weiterblättern bitte nach links wischen
OP-Versicherung Kranken-­Versicherung
ohne Jahreslimit - keine Höchsterstattungsgrenzen pro Versicherungsjahr
Keine Altersbegrenzung – auch ältere Tiere werden versichet
ambulante und stationäre Behandlungen
Röntgen unter Narkose, ohne eine nachfolgende Operation
Impfungen, Wurmkuren, Ektoparasitenmittel und Zahnsteinentfernungen

Jetzt online abschließen

Jetzt online abschließen

headline

dummy text

Weitere Informationen entnehmen Sie der Leistungsübersicht.

IMG_6640_katze_640_360_2

FAQ –​ Die häu­fig­sten Fra­gen

Gibt es eine Wartezeit?
  • Ja, es gibt nach Versicherungsbeginn eine Wartezeit von 30 Tagen. Danach besteht der gewünschte Versicherungsschutz für Sie und Ihre Katze. Für die Zuschüsse bei Kastrationen/Sterilisationen und Chipkosten gibt es bei uns wir hingegen keine Wartezeit.
Sind Impfungen mitversichert?
  • Im Rahmen der OP-Versicherung für Katzen sind Impfungen und Wurmkuren nicht versichert. In unserer Krankenversicherung für Katzen bezuschussen wir Vorsorgebehandlungen wie Impfungen, Wurmkuren oder auch Zahnsteinentfernungen mit maximal 100 € pro Versicherungsjahr.
Gibt es eine Altersgrenze zur Anmeldung der Katze?
  • Nein, jede Katze - egal welcher Rasse oder Alter - kann versichert werden.
    Katzen können ab Beginn des 3. Lebensmonats versichert werden.
Was, wenn meine Katze schon eine Vorerkrankung hat?
  • Sie können Ihre Katze trotz Vorerkrankungen oder vorherigen Operationen bei uns versichern. Im Rahmen des Vertragsabschlusses erfolgt in diesem Fall eine Gesundheitsprüfung Ihrer Katze - je nach Schwere und Umfang der Vorerkrankung wird mit Ihnen ein individueller Ausschluss bestimmter Behandlungen vereinbart. Auf den weiteren Versicherungsschutz hat dies jedoch keinen Einfluss.
Macht es einen Unterschied, ob meine Katze eine Hauskatze oder ein Freigänger ist?
  • Nein, unser Schutz gilt für Haus- und Freigänger Katzen gleichermaßen.

Hier werden Sie gern beraten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Informationen und die Antwort auf jede Ihrer Fragen liefert Ihnen Ihr Berater vor Ort – persönlich oder telefonisch.

Berater finden

Das könnte Sie auch interessieren

Versicherungen für Hunde

Ihr Hund ist Ihr treuer Begleiter im Alltag und Ihr bester Freund? Für ungewollte Überraschungen gibt es unsere Tierkrankenversicherungen.

Versicherungen für Pferde

Als Halter von Pferden besteht immer die Gefahr, dass sich Ihr Tier verletzt oder einen Schaden verursacht. Die Folgen können sehr kostspielig werden.