Sie sind hier: Versicherungen |Auto und Mobilität |Mopedversicherung
mopedversicherung_1680x700
mopedversicherung_1680x700
mopedversicherung_1680x700

Fahren Sie entspannter

Wer sich mit seinem Moped auf die Straße begibt, muss sein Moped in jedem Fall versichern. Mit dem Rundum-Schutz der ÖSA fahren Sie entspannter.

    • Rundum-Schutz für Ihr Moped
  • Mopedschild vor Ort erhältlich
  • Schadenersatz bis zu 100 Mio. Euro pauschal mit max. 15 Mio. Euro je geschädigter Person

Die Moped­versicherung auf einen Blick

Zum Weiterblättern bitte nach links wischen
Unsere Empfehlung
Haft­pflicht Haft­pflicht und Teil­kasko
Bei­trag Haft­pflicht­ver­siche­rung
i
58 EUR 58 EUR
Bei­trag Teil­kas­ko­ver­siche­rung
i
42 EUR
Ge­samt­bei­trag (in­klu­sive Ver­siche­r­ung­steuer)
i
58 EUR 100 EUR
Haft­pflicht
Ab­wehr un­be­rech­tig­ter An­sprü­che
i
Deck­ung 100 Mio / 15 Mio. p. P.
i
Teil­kasko
Ent­wen­dung
i
Brand und Ex­plo­sion
i
Zu­sam­men­stoß mit Tie­ren aller Art
i
Kurz­schluss an der Ver­kabe­lung
i
Tier­biss
i
Beitrag für das Verkehrsjahr 2017/2018
1. April 2017
i
56 EUR 95 EUR
1. Mai 2017
i
52 EUR 88 EUR
1. Juni 2017
i
48 EUR 81 EUR
1. Juli 2017
i
44 EUR 74 EUR
1. August 2017
i
41 EUR 68 EUR
1. September 2017
i
35 EUR 59 EUR
1. Oktober 2017
i
29 EUR 50 EUR
1. November 2017
i
25 EUR 44 EUR
1. Dezember 2017
i
25 EUR 41 EUR
1. Januar 2018
i
25 EUR 38 EUR
1. Februar 2018
i
25 EUR 35 EUR

headline

dummy text

Rundum-Schutz

Mopedversicherung Haftpflicht

Haftpflicht

Als Halter eines Mopeds benötigen Sie eine Haftpflichtversicherung. Sie ist gesetzlich vorgeschrieben und kommt für Schäden auf, die Sie anderen mit Ihrem Fahrzeug zufügen. Gleichzeitig übernimmt Sie die Abwehr unberechtigter Ansprüche.

Mopedversicherung Haftpflicht

Haftpflicht

Als Halter eines Mopeds benötigen Sie eine Haftpflichtversicherung. Sie ist gesetzlich vorgeschrieben und kommt für Schäden auf, die Sie anderen mit Ihrem Fahrzeug zufügen. Gleichzeitig übernimmt Sie die Abwehr unberechtigter Ansprüche.

Mopedversicherung Teilkasko

Teilkasko

Schäden an Ihrem Moped können Sie durch eine Teilkaskoversicherung absichern. Der Zusatzschutz für Schäden, die Sie nicht selbst verursacht haben – zum Beispiel bei Glasbruch, Brand und Explosion, Entwendung.

Mopedversicherung Teilkasko

Teilkasko

Schäden an Ihrem Moped können Sie durch eine Teilkaskoversicherung absichern. Der Zusatzschutz für Schäden, die Sie nicht selbst verursacht haben – zum Beispiel bei Glasbruch, Brand und Explosion, Entwendung.

FAQ –​ Die häu­fig­sten Fra­gen

Welche Unterlagen brauche ich für die Versicherung?
  • Kopie der Betriebserlaubnis
Gilt der Ver­si­che­rungs­schutz auch im Aus­land?
  • In der Kfz-​Haft­pflicht­ver­si­che­rung besteht Ver­si­che­rungs­schutz innerhalb der geo­grafischen Gren­zen Europas sowie in den au­ßer­euro­päischen Ge­bieten, die zum Gel­tungs­bereich der Euro­päischen Union gehören.
Wer darf mit dem Moped fahren?
  • Jeder berechtigte Fahrer
Infoblatt Kfz-Versicherung
Jetzt ansehen
Flyer Kfz-Versicherung
Jetzt ansehen

Hier werden Sie gern beraten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Informationen und die Antwort auf jede Ihrer Fragen liefert Ihnen Ihr Berater vor Ort – persönlich oder telefonisch.

Berater finden

Hier werden Sie gern beraten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Informationen und die Antwort auf jede Ihrer Fragen liefert Ihnen Ihr Berater vor Ort – persönlich oder telefonisch.

Berater finden

Das könnte Sie auch interessieren

Unfall­ver­siche­rung

Die meisten Un­fälle ge­scheh­en in der Frei­zeit, entweder zu Hause oder beim Sport. Dort, wo die ge­setz­liche Unfall­ver­si­che­rung nicht greift. Ein schwe­rer Unfall zieht oft an­hal­tende ge­sund­heit­liche oder fi­nan­ziel­le Folgen nach sich. Die Be­las­tun­gen sind nicht zu un­ter­schätzen. Hier greift die private Unfall­ver­siche­rung.

Mehr erfahren

Unfall­ver­siche­rung

Die meisten Un­fälle ge­scheh­en in der Frei­zeit, entweder zu Hause oder beim Sport. Dort, wo die ge­setz­liche Unfall­ver­si­che­rung nicht greift. Ein schwe­rer Unfall zieht oft an­hal­tende ge­sund­heit­liche oder fi­nan­ziel­le Folgen nach sich. Die Be­las­tun­gen sind nicht zu un­ter­schätzen. Hier greift die private Unfall­ver­siche­rung.

Mehr erfahren

Auf die­ser In­ter­net­seite finden Sie nur einen Über­blick über die Ver­siche­rungs­lei­stun­gen. Die darge­stell­ten Infor­ma­tionen und Lei­stungs­be­schrei­bun­gen sind kein Ver­trags­be­stand­teil. Grund­lage für den Ver­siche­rungs­schutz sind aus­schließ­lich die Ver­siche­rungs­be­din­gun­gen und Ver­ein­ba­rungen.