Sie sind hier: Versicherungen |Haftpflicht und Rechtsschutz |Bauherrenhaftpflicht
bauherrenhaftpflicht-buehne_1680x694
bauherrenhaftpflicht-buehne_1680x694
bauherrenhaftpflicht-buehne_1680x694

Bauherrenhaftpflicht

Ob es sich um die Lagerung und Sicherung von Baumaterial oder um die Reinigung der Bau­stellen­zu­fahrt handelt, als Bauherr sind Sie dafür verantwortlich, dass keine Person zu Schaden kommt oder ein Sach­scha­den ent­steht. Wenn doch mal etwas pas­siert, schützt Sie eine Bau­her­ren-Haft­pflicht­ver­si­che­rung vor den fi­nan­ziel­len Fol­gen.

  • Absicherung des Bauherren gegen Schadenersatzansprüche
  • Prüfung der Schadenersatzpflicht
  • Regulierung berechtigter bzw. Abwehr unberechtigter Schadenersatzansprüche

Die Bau­herren­haft­pflicht auf einen Blick

Zum Weiterblättern bitte nach links wischen
Unsere Empfehlung
Variante 1 Variante 2 Variante 3
Ver­si­che­rungs­sum­me
i
5 Millionen EUR für Personen-/​Sach­schäden, 100.000 EUR für Ver­mö­gens­schä­den 15 Millionen EUR für Personen-/​Sach­schäden, 100.000 EUR für Ver­mö­gens­schä­den 50 Millionen EUR für Personen-/​Sach­schäden, 100.000 EUR für Ver­mö­gens­schä­den
Haus- und Grund­be­sitz­er­haft­pflicht für das zu be­bau­ende Grund­stück und das zu er­rich­ten­de Bau­werk
Ge­fah­ren aus Be­sitz, Hal­ten und Ge­brauch von ei­gen­en und frem­den, nicht selbst­fahr­enden Ar­beits­ma­schinen
Sen­kung­en von Grund­stücken und Erd­rutsch­ungen
Ab­was­ser­schä­den
Schä­den durch Er­schüt­terung in­folge von Ramm­arbei­ten
Schä­den durch Senk­ungen von Grund­stücken oder Erd­rutsch­ungen oder durch He­bung­en von Grund­stücken auf­grund Geo­ther­mie­boh­rung­en bis 10 Meter

Jetzt beraten lassen

Jetzt beraten lassen

Jetzt beraten lassen

headline

dummy text

Zusatzbaustein

Bauherrenhaftpflicht

Bauleistungs­versicherung

Der Bauherr muss ab Beginn der Bau­ar­bei­ten für Schä­den auf­kom­men, die zum Bei­spiel durch hö­here Ge­walt wie Sturm oder Van­da­lis­mus (erst nach er­fol­gter Ab­nah­me des je­wei­li­gen Ge­werks) ent­steh­en. Nach Ab­nah­me der Hand­werk­er­lei­stun­gen bis zum Ein­zug tra­gen aus­schließ­lich Sie als Bau­herr das fi­nan­zi­el­le Ri­si­ko mög­licher Sach­schäden.

Jetzt beraten lassen

Bauherrenhaftpflicht

Bauleistungs­versicherung

Der Bauherr muss ab Beginn der Bau­ar­bei­ten für Schä­den auf­kom­men, die zum Bei­spiel durch hö­here Ge­walt wie Sturm oder Van­da­lis­mus (erst nach er­fol­gter Ab­nah­me des je­wei­li­gen Ge­werks) ent­steh­en. Nach Ab­nah­me der Hand­werk­er­lei­stun­gen bis zum Ein­zug tra­gen aus­schließ­lich Sie als Bau­herr das fi­nan­zi­el­le Ri­si­ko mög­licher Sach­schäden.

Jetzt beraten lassen

FAQ –​ Die häu­fig­sten Fra­gen

Was ist versichert?
  • Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers als Bauherr und als Haus- und Grundstücksbesitzer für das versicherte Bauvorhaben.
Wer ist mitversichert?
  • In der Bauherren-Haftpflichtversicherung sind Sie in Ihrer Eigenschaft als Bauherr sowie sämtliche, mit den Bauarbeiten beschäftigte Personen und Schäden, die sie während der Bauausführung in Eigenleistung verursachen, versichert.
Ist eine Bauherren-Haftpflichtversicherung Pflicht ?
  • Nein. Eine Absicherung der Bauherrenhaftpflicht ist nicht verpflichtend. Jedoch empfehlen wir Ihnen aufgrund der vielfältigen Gefahren diese Versicherung abzuschließen.
Was passiert, wenn der Bau länger als die Ver­si­che­rungs­dau­er dauert?
  • Die Versicherung beginnt mit Ein­rich­tung der Bau­stelle und endet mit Ab­schluss der Bau­ar­bei­ten, spätestens 2 Jahre nach Ver­si­che­rungs­beginn. Sollte die Bau­phase mehr Zeit be­an­spru­chen, setzen Sie sich bitte mit uns in Ver­bin­dung. Wir finden eine Lö­sung und ver­län­gern den Ver­si­che­rungs­schutz.

Hier werden Sie gern beraten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Informationen und die Antwort auf jede Ihrer Fragen liefert Ihnen Ihr Berater vor Ort – persönlich oder telefonisch.

Berater finden

Hier werden Sie gern beraten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Informationen und die Antwort auf jede Ihrer Fragen liefert Ihnen Ihr Berater vor Ort – persönlich oder telefonisch.

Berater finden

Das könnte Sie auch interessieren

Wohn­ge­bäu­de­ver­sich­erung

Ein Eigenheim ist der Traum vieler Menschen. Mit der ÖSA WohnhausPlus sind Ihre eigenen vier Wände gegen alle Risiken durch Feuer, Blitz, Sturm, Hagel und Leitungswasser abgesichert.

Mehr erfahren

Wohn­ge­bäu­de­ver­sich­erung

Ein Eigenheim ist der Traum vieler Menschen. Mit der ÖSA WohnhausPlus sind Ihre eigenen vier Wände gegen alle Risiken durch Feuer, Blitz, Sturm, Hagel und Leitungswasser abgesichert.

Mehr erfahren

Rechtsschutz

Die Rechts­schutz­ver­si­che­rung der ÖRAG ist die ide­ale Er­gän­zung, wenn Sie selbst der Ge­schä­dig­te sind und Ihre For­de­run­gen ge­richt­lich durch­setzen müssen.

Mehr erfahren

Rechtsschutz

Die Rechts­schutz­ver­si­che­rung der ÖRAG ist die ide­ale Er­gän­zung, wenn Sie selbst der Ge­schä­dig­te sind und Ihre For­de­run­gen ge­richt­lich durch­setzen müssen.

Mehr erfahren

Auf die­ser In­ter­net­seite finden Sie nur einen Über­blick über die Ver­siche­rungs­lei­stun­gen. Die darge­stell­ten Infor­ma­tionen und Lei­stungs­be­schrei­bun­gen sind kein Ver­trags­be­stand­teil. Rechtlich verbindlich sind nur die allgemeinen Versicherungsbedingungen.